Suchergebnisse

Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2020

Die Mission von Turismoconil.com (Handelsname der The Sunset Beach Horses Finca, S.L.) ist es, Südspanien, und hier besonders Conil de la Frontera und Umgebung, bekannter zu machen. Die Motivation zum Reisen hat sich in den letzten Jahren stark geändert und der Tourismus sucht neue Erfahrungen und Produkte abseits vom Massentourismus in Verbindung mit Erholung, Sport, Naturschutz oder dem Kennenlernen der lokalen Kultur. Wir von Turismoconil.com wollen dem Reisenden auf unserer Plattform Aktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten bieten, die diesen Ort einzigartig und besonders machen. Oder anders ausgedrückt, wir möchten ihm Werkzeuge an die Hand geben, damit er sich so bewegen kann, als wäre er hier zuhause. Um unseren Nutzern ein rundum sicheres Gefühl zu geben, beschreiben wir hier, wie wir ihre Daten verwenden und ihr Recht auf Privatsphäre schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Turismoconil.com und seine angeschlossenen Unternehmen („wir“, „uns“ oder „Turismoconil.com“) personenbezogene Daten verarbeitet, die wir über die Internetplattform Turismoconil.com erheben. Die unten aufgeführten Richtlinien können abhängig von Deinem Wohnort und Deiner Aktivität auf der Plattform Turismoconil.com für Dich gelten. Bitte lese hierzu auch die zusätzlich bereitgestellten Informationen in unserer Cookies-Richtlinie und den Zahlungsbedingungen.

1. Von uns erhobene personenbezogene Daten

1.1 Für die Nutzung der Plattform erforderliche Informationen

Wir erheben personenbezogene Daten von Dir, wenn Du unsere Turismoconil.com Plattform nutzt. Andernfalls sind wir möglicherweise nicht in der Lage, alle von Dir gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Diese Daten umfassen:

  • Kontaktdaten, Nutzerkonto-Informationen, Profildaten. Dazu gehören beispielsweise Dein Vorname, Dein Nachname, Deine Telefonnummer, Deine Postanschrift, Deine E-Mail-Adresse und Dein Geburtsdatum, je nachdem, welche Funktionen Du nutzt.
  • Daten zur Verifizierung Deiner Identität und Zahlungsinformationen. Zum Beispiel Bilder Deines amtlichen Ausweisdokuments (falls dies für Übernachtungen gesetzlich zulässig ist), Deine Ausweisnummer oder andere Verifizierungsinformationen, Angaben zu Deinem Bankkonto oder Zahlungskonto.
  •  Informationen zum Gesundheitszustand bei der Buchung von Reit- oder anderen sportlichen Freizeitaktivitäten

1.2 Personenbezogene Daten, die wir über Dritte erheben

Wir erheben personenbezogene Daten aus anderen Quellen, wie zum Beispiel:

  • Einladungen zu Unternehmensprodukten und zur Verwaltung von Nutzerkonten. Organisationen, die unsere Unternehmensprodukte nutzen, können personenbezogene Daten übermitteln, um die Kontoverwaltung sowie Einladungen zur Nutzung von Unternehmensprodukten zu erleichtern.
  • Mitreisende(r): Wenn Du auf die Turismoconil.com Plattform eingeladen wirst, z. B. als Mitreisende(r), kann oder muss die Person, die Dich eingeladen hat, personenbezogene Daten über Dich übermitteln, z. B. Dein Ausweisdokument, Deine E-Mail-Adresse oder andere Kontaktinformationen.
  • Andere Quellen: Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir von Drittanbietern und/oder Kooperationspartnern zusätzliche Informationen über Dich, wie z. B. demografische Daten oder Informationen zur Aufdeckung von Betrug und Sicherheitsproblemen, erhalten und diese mit den uns vorliegenden Informationen über Dich kombinieren. So können wir für unsere Zwecke der Betrugsprävention und Risikobewertung die Ergebnisse von Überprüfungen des kriminellen Hintergrunds oder Betrugswarnungen von Anbietern von Identitätsprüfungsdiensten erhalten. Wir können auch von unseren Kooperationspartnern Informationen erhalten über Dich und Deine Aktivitäten auf der Turismoconil.com Plattform und außerhalb der Plattform oder über Deine Erfahrungen und Interaktionen, die Du gemacht hast. Es ist möglich, dass wir Gesundheitsinformationen erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gesundheitsinformationen im Zusammenhang mit ansteckenden Krankheiten.

2. Wie wir die von erhobenen Daten nutzen

2.1 Bereitstellung, Verbesserung und Entwicklung der Internet-Plattform Turismoconil.com: Wir verwenden personenbezogene Daten, um:

  • Dir den Zugriff auf die Turismoconil.com Plattform und die Durchführung von Zahlungen zu ermöglichen;
  • Analysen und Recherchen durchzuführen und Fehler zu beseitigen;
  • Dir unseren Kundenservice bereitzustellen,
  • Dir Nachrichten zu senden, wie z. B. Updates, Sicherheitswarnungen und Kontobestätigungen;
  • wenn Du uns Informationen über Deine Kontakte, wie z. B. Deiner Freunde oder Mitreisenden, zur Verfügung stellst, können wir diese Daten verarbeiten, um: (i) ihnen Einladungen zu ermöglichen, (ii) ihnen die Weitergabe ihrer Reisedaten und die Reiseplanung zu erleichtern, (iii) zur Betrugsaufdeckung und Betrugsprävention und (iv) um ihnen Anfragen zu erleichtern oder für jeden anderen von Dir autorisierten Zweck;
  • Deine Erfahrungen auf Grundlage Deiner Interaktionen mit der Turismoconil.com Plattform, Deiner Such- und Buchungshistorie, Deiner Profilinformationen und Präferenzen sowie anderer von Dir übermittelter Inhalte zu personalisieren und anzupassen;
  • und Dir die Nutzung unserer Unternehmensprodukte zu ermöglichen.

2.2 Schaffung und Aufrechterhaltung einer sicheren und vertrauenswürdigen Umgebung: Wir verwenden personenbezogene Daten, um

  • betrügerische Aktivitäten, Spam, Mißbrauch, sicherheitsrelevante Vorfälle und andere schädliche Aktivitäten zu ermitteln und vorzubeugen;
  • Diskriminierung in Übereinstimmung mit unserer Antidiskriminierungs-Richtlinie zu analysieren und bekämpfen;
  • Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen durchzuführen;;
  • die von Dir übermittelten Informationen zu überprüfen und authentifizieren,
  • einen Abgleich mit Datenbanken und anderen Informationsquellen, einschließlich Überprüfungen des Strafregisters oder polizeilicher Überprüfungen durchzuführen,
  • unsere gesetzlichen Verpflichtungen zum Schutz der Gesundheit und des Wohlergehens unserer Gäste, unserer Mitarbeiter und Lieferanten sowie der allgemeinen Öffentlichkeit einzuhalten;
  • Streitigkeiten mit unseren Nutzern beizulegen;
  • unserer Vereinbarungen mit Dritten durchzusetzen;
  • Gesetze einzuhalten, auf rechtliche Anfragen zu reagieren, Schaden zu verhindern und unserer Rechte zu schützen (siehe Artikel 4.5);
  • unsere Nutzungsbedingungen und andere Richtlinien (z. B. der Antidiskriminierungs-Richtlinie) durchzusetzen;
  • und in Verbindung mit den oben genannten Aktivitäten Profiling basierend auf Deinen Interaktionen mit der Turismoconil.com Plattform, Deine Profildaten und allen anderen Inhalte, die Du an Turismoconil.com übermittelst, sowie Informationen, die von Dritten stammen, durchuführen. In bestimmten Fällen können automatisierte Prozesse Deinen Zugang zur Turismoconil.com Plattform einschränken oder aussetzen, wenn sie eine Aktivität entdecken, die ein Sicherheitsrisiko oder ein anderes Risiko für Turismoconil.com, unsere Community oder Dritte darstellen könnte. Wenn Du die automatisierte Entscheidungsfindung anfechten möchtest, nimm bitte Kontakt mit uns auf.

2.3 Bereitstellung, Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbung und unseres Marketings: Wir können personenbezogene Daten verwenden, um

  • Dir auf Grundlage Deiner Präferenzen Werbebotschaften, Marketinginhalte, Werbung und andere Informationen zu senden, die für Dich von Interesse sein könnten, sowie Werbung über Social-Media-Plattformen;
  • unsere Werbung zu personalisieren, zu messen und zu verbessern,
  • Weiterempfehlungsprogramme, Treueprämien, Umfragen, Gewinnspiele, Preisausschreiben oder andere absatzfördernde Maßnahmen bzw. Veranstaltungen abzuwickeln, die von Turismoconil.com oder unseren Geschäftspartnern gesponsert oder durchgeführt werden;
  • Eigenschaften und Präferenzen zu analysieren, um Dir Werbebotschaften, Marketing, Reklame und andere Informationen zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sein könnten;
  • und Dich zu Veranstaltungen und relevanten Gelegenheiten einzuladen.

2.4 Richtlinien Zahlungsdienste. Personenbezogene Daten werden verwendet, um Dritten die Nutzung von Zahlungsdiensten zu ermöglichen oder sie dazu autorisieren:

  • Aufdecken und Verhindern von Geldwäsche, Betrug, Missbrauch und Sicherheitsvorfällen;
  • Durchführen von Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen;
  • Einhalten gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. Anti-Geldwäsche-Vorschriften);
  • Durchsetzen der Zahlungsbedingungen und anderer Zahlungsrichtlinien;
  • Zusenden von Werbebotschaften, Marketingmaterial, Werbung und andere Informationen mit Deiner Zustimmung, die, basierend auf Deinen Präferenzen, für Dich von Interesse sein könnten;
  • Bereitstellen und Verbessern von Zahlungsdiensten.

Verantwortlicher für die Abwicklung von Zahlungsdaten

Diese Datenschutz-Richtlinie betrifft auch die Zahlungsdienstleistungen, die von Dritten für Turismoconil.com erbracht werden.

Wenn Du die Zahlungsdienste nutzt, stellst Du Deine personenbezogenen Daten auch einer oder mehreren Stellen zur Verfügung, die ebenfalls verantwortlich sind (in der Regel als „für die Verarbeitung der Zahlungsdaten zuständige Stelle“, je nach Land, in dem Du wohnst).

2.5 Wechsel des Wohnsitzlandes

Si usted cambia su país de residencia, el Responsable del Tratamiento de los Datos y/o el Responsable del Tratamiento de los Datos de Pago vendrá determinado por su nuevo país de residencia, conforme a las indicaciones que preceden, a partir de la fecha del cambio de país de residencia. Con este fin, el Responsable del Tratamiento y/o el Responsable del Tratamiento de los Datos de Pago que recopiló inicialmente sus datos personales tendrá que transferírselos al nuevo Responsable del Tratamiento y/o al Responsable del Tratamiento de los Datos de Pago que corresponda. El nuevo Responsable del Tratamiento y/o el Responsable del Tratamiento de los Datos de Pago continuará tratando sus datos personales de acuerdo a la Política de Privacidad y a esta Subpágina (cuando corresponda).

Wenn Du Dein Wohnsitzland wechselst, wird der für die Verarbeitung Verantwortliche und/oder der für die Zahlung Verantwortliche durch Dein neues Wohnsitzland bestimmt, wie oben angegeben, und zwar ab dem Datum des Wechsels des Wohnsitzlandes. Zu diesem Zweck muss der für die Verarbeitung Verantwortliche und/oder der für die Verarbeitung von Zahlungsdaten Verantwortliche, der Deine personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst hat, diese an den neuen für die Verarbeitung Verantwortlichen und/oder den für die Verarbeitung von Zahlungsdaten Verantwortlichen übermitteln, der für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Der neue für die Verarbeitung Verantwortliche und/oder der für die Zahlung Verantwortliche werden Deine personenbezogenen Daten weiterhin in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und dieser Unterseite (sofern zutreffend) verarbeiten.

2.6 Kontakt

Wenn Du Dich an den für die Verarbeitung der Zahlungsdaten Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten (DSB) von Turismoconil.com wenden möchtest, klicke bitte hier, um die Kontaktdaten zu erhalten.

3. Weitergabe und Offenlegung von Daten

3.1 Einhaltung von Vorschriften, Beantwortung rechtlicher Anfragen, Schadensvermeidung und Schutz unserer Rechte

Wir können Deine Daten an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Regierungs- oder öffentliche Behörden, Steuerbehörden oder andere autorisierte Dritte weitergeben, wenn und soweit wir dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist, oder falls dies nach sachlichen Gesichtspunkten erforderlich ist: (i) um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen; (ii) um einer rechtskräftigen Aufforderung nachzukommen oder um auf gegen Turismoconil.com geltend gemachte Ansprüche zu reagieren; (iii) um einer rechtskräftigen Aufforderung nachzukommen, die in Zusammenhang mit einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren bzw. einer behaupteten oder mutmaßlichen rechtswidrigen Handlung oder einer anderen Handlung steht, die uns, Dich oder andere Nutzer einer rechtlichen Haftung aussetzen könnte (Weitere Informationen zu den Richtlinien von Turismoconil.com zur Durchsetzung der Rechtsvorschriften findest Du hier), (iv) um unsere Vereinbarungen mit den Nutzern durchzusetzen und anzuwenden, oder (v) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Turismoconil.com, seiner Mitarbeiter, seiner Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen. So können beispielsweise, sofern dies unter den gegebenen Umständen zulässig ist, die Steuerinformationen des Gastgebers an Steuerbehörden oder andere staatliche Stellen weitergegeben werden.

Gegebenenfalls können wir die Nutzer über rechtliche Anfragen informieren, es sei denn: i) das Rechtsverfahren selbst, bei uns eingegangene gerichtliche Anordnungen oder geltendes Recht untersagen eine solche Benachrichtigung; ii) oder wir sind der Ansicht, dass eine solche Unterrichtung aussichtslos oder erfolglos wäre, die körperliche Unversehrtheit einer Person oder Gruppe gefährden würde oder das Risiko eines Betrugs oder Schadens für Turismoconil.com oder unserer Nutzer hervorrufen oder erhöhen würde, oder Turismoconil.com einer Klage wegen Behinderung der Justiz aussetzen würde.

In Ländern, in denen Turismoconil.com die Zahlung und Abführung von Steuern ermöglicht, soweit dies rechtlich zulässig ist, können wir Daten von Lieferanten und Gästen über Transaktionen, Buchungen, Unterkünfte und Unterkunftssteuern an die zuständige Steuerbehörde offenlegen, wie z.B. Namen von Gastgebern und Gästen, Adressen von Unterkünften, Transaktionsdaten und -beträge, Steueridentifikationsnummern, den Betrag der von Gästen an Gastgeber gezahlten (oder fälligen) Steuern sowie Kontaktdaten.

In Ländern, in denen Turismoconil.com eine Registrierung, Meldung, Genehmigung oder Lizenzantrag von Gastgeber bei einer lokalen Regierungsbehörde über Turismoconil.com in Übereinstimmung mit dem lokalen Recht ermöglicht oder voraussetzt, über Turismoconil.com zu beantragen, können wir Informationen der teilnehmenden Gastgeber an die zuständigen Behörden weitergeben, sowohl während des Antragsverfahrens als auch in regelmäßigen Abständen danach. Darunter fallen der vollständige Name und die Kontaktdaten des Gastgebers, die Adresse der Unterkunft, die Steuernummer, die Details des Inserats und die Anzahl der gebuchten Nächte.

3.2 Programme mit Anbietern und Eigentümer

Wir können personenbezogene Daten von Anbietern und Gästen, wie z. B. Buchungsinformationen und Informationen im Zusammenhang mit der Einhaltung geltender Gesetze, wie z. B. Gesetze für Kurzzeitvermietung, an Vermieter, Hausverwaltungsgesellschaften und/oder Eigentümer von Immobilien (die „Gebäudeverwaltung“) weitergeben, um die Programme mit der Gebäudeverwaltung zu ermöglichen. So können beispielsweise Buchungen von Gästen und personenbezogene Daten, einschließlich Kontaktdaten von Gästen, an die Verwaltung des Gebäudes, des Gebäudekomplexes oder die Wohnanlage, in der der Gastgeber wohnt oder in der sich die Unterkunft befindet, weitergegeben werden, um Beherbergungs-Dienste, die Einhaltung geltender Gesetze, Sicherheitsvorkehrungen, Abrechnung und andere Dienstleistungen zu erleichtern.

3.3 Gastgeberdaten, die an Kunden von „Turismoconil.com for Work“ weitergegeben werden

Wenn eine Buchung als Geschäftsreise gekennzeichnet ist, (1) von einem mit einem Unternehmen verbundenen Gast getätigt wird und (2) das Unternehmen bei „Turismoconil.com for work“ angemeldet ist, können wir dem Unternehmen Informationen im Zusammenhang mit der Buchung weitergeben (z. B. den Namen des Gastgebers, die Adresse der Unterkunft, die Buchungsdaten, Inseratsdetails usw.), soweit dies für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags zwischen Turismoconil.com und dem Unternehmen sowie für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist. Auf Ersuchen des Unternehmens oder des Gastes können wir diese Daten auch an Dritte weitergeben, die vom Unternehmen mit der Erbringung unterstützender Services beauftragt werden.

3.4 Dienstleister

Wir geben personenbezogene Daten an verbundene und nicht verbundene Dienstleister weiter, um uns bei der Führung unseres Unternehmens zu unterstützen, einschließlich Dienstleister, die uns helfen: (i) Deine Identität zu verifizieren oder Deine Ausweisdokumente zu authentifizieren; (ii) Informationen mit öffentlichen Datenbanken abzugleichen; (iii) Hintergrundprüfungen oder polizeiliche Überprüfungen, Betrugsprävention und Risikobewertung durchzuführen; (iv) Produkte zu entwickeln, Wartung und Verbesserungen durchzuführen, (v) Dienstleistungen von Turismoconil.com über Plattformen und Software-Tools von Drittanbietern zu ermöglichen (z. B. durch deren Integration mit unseren APIs), (vi) Kundenservice, Werbung oder Zahlungsdienste zur Verfügung zu stellen, (vii) Versicherungsansprüche oder ähnliche Ansprüche zu bearbeiten, abzuwickeln oder zu bewerten, oder (viii) wohltätige und gemeinnützige Aktivitäten im Einklang mit der Mission von Turismoconil.com zu ermöglichen. Zur Ausführung dieser Aufgaben haben diese Anbieter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. In diesem Rahmen wurden sie vertraglich dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu schützen.

3.5 Unternehmensübertragung

Falls Turismoconil.com eine Fusion, eine Übernahme, eine Umstrukturierung, einen Verkauf von Vermögenswerten, einen Konkurs oder ein Insolvenzverfahren durchführt oder an einem solchen Verfahren beteiligt ist, können wir alle oder einen Teil unserer Vermögenswerte, einschließlich Deiner Daten in Verbindung mit einer solchen Transaktion oder bei der Erwägung einer solchen Transaktion (z. B. bei einer Prüfung eines Kaufs) verkaufen, übertragen oder weitergeben. In diesem Fall werden wir Dich benachrichtigen, bevor Deine personenbezogenen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

4. Weitere wichtige Informationen

4.1 Analyse Deiner Kommunikation

Wir können Deine Kommunikation auf der Turismoconil.com Plattform aus den im Abschnitt 2 “ Wie wir die von erhobenen Daten nutzen “ dieser Richtlinie beschriebenen Gründen überprüfen, untersuchen oder analysieren, z. B. zur Betrugsprävention, Risikobewertung, Erfüllung gesetzlicher Auflagen, Nachforschung, Produktentwicklung, Forschung, Analyse oder Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen sowie zum Zwecke des Kundensupports. Im Rahmen unserer Maßnahmen zur Betrugsprävention scannen und analysieren wir beispielsweise Nachrichten im Hinblick auf die Verschleierung von Kontaktdaten und Bezugnahmen auf andere Websites. In manchen Fällen können wir außerdem Nachrichten scannen, prüfen oder analysieren, um Produktangebote zu korrigieren, zu verbessern und zu erweitern. Wir nutzen automatisierte Verfahren, soweit dies in einem angemessenen Rahmen möglich ist. Gelegentlich kann es erforderlich sein, dass wir einige Mitteilungen manuell überprüfen müssen, um beispielsweise betrügerische Aktivitäten zu untersuchen und den Kundeservice zu gewährleisten oder um auf die Funktionen dieser automatisierten Tools zuzugreifen und sie zu verbessern. Wir werden Deine Kommunikation nicht prüfen, scannen oder analysieren, um Dir Marketingbotschaften von Dritten zu senden, und wir werden auch keine Prüfungsergebnisse oder Analysen von Kommunikationen verkaufen.

4.2 Externe Partner und Integrationen

Teile von Turismoconil.com können auf externe Dienste verweisen, die sich nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von Turismoconil.com befinden, wie z.B. Google Maps/Earth. Die Nutzung dieser Dienste unterliegt den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter, wie z. B. den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Earth, den Datenschutzrichtlinien von Google (weitere Informationen zur Nutzung von Informationen durch Google finden Sie hier) und den Datenschutzrichtlinien von Citi. Turismoconil.com ist weder Eigentümer dieser externen Partner noch in der Lage, sie zu kontrollieren. Wenn Du mit ihnen interagierst, gibst Du Deine Daten an diese weiter.

5. Deine Rechte

Du kannst alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht ausüben. Bitte beachte, dass wir Dich möglicherweise auffordern werden, Deine Identität und den betreffenden Antrag zu verifizieren, bevor wir weitere Maßnahmen ergreifen.

5.1 Verwaltung Deiner Daten

Du kannst auf einen Teil Deiner persönlichen Daten über die Nutzerkonto-Einstellungen zugreifen und diese aktualisieren. Es liegt in Deiner Verantwortung, Deine persönlichen Daten immer auf dem neuesten Stand zu halten.

5.2 Zugriff auf und Übertragung von Daten

In einigen Ländern kann das geltende Recht Dich dazu berechtigen, Kopien Deiner personenbezogenen Daten oder Daten darüber, wie wir diese verarbeiten, anzufordern.  Du bist möglicherweise auch berechtigt, Kopien personenbezogenen Daten, die Du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern oder zu verlangen, dass wir diese Daten an einen anderen Dienstleister übermitteln (soweit dies technisch möglich ist).

5.3 Datenlöschung

In einigen Ländern kannst Du die Löschung Deiner personenbezogenen Daten verlangen. Bitte beachte Folgendes, wenn Du die Löschung Deiner Daten verlangst:

  • Wir können möglicherweise einige Deiner personenbezogenen Daten aufbewahren, soweit dies für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, z. B. zur Prävention von Geldwäsche, zur Ermittlung und Prävention von Betrug und zur Erhöhung der Sicherheit. Wenn wir beispielsweise ein Turismoconil.com – Nutzerkonto aus Sicherheitsgründen oder wegen eines Betrugsfalls sperren, können wir die Daten dieses Kontos aufbewahren, um zu verhindern, dass dieser Nutzer in Zukunft ein neues Turismoconil.com Konto eröffnet.
  • Wir können Deine personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, wie es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Zum Beispiel können „Turismoconil.com“ und „Turismoconil.com Payments“ Informationen aus steuerlichen Gründen oder für gesetzliche Berichts- und Prüfungspflichten aufbewahren.
  • Wir können Maßnahmen ergreifen, um Daten vor versehentlichem oder böswilligem Verlust oder Zerstörung zu schützen, so dass Deine personenbezogenen Daten möglicherweise für einen begrenzten Zeitraum nicht aus unseren Backup-Systemen entfernt werden.

6. Sicherheit

Auch wenn kein Unternehmen einen perfekten Schutz garantieren kann, ergreifen wir bei Turismoconil.com administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen ein und verbessern diese ständig, um Deine Daten vor unbefugtem Zugriff sowie Verlust, Zerstörung oder Änderung zu schützen.

7. Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit unter Beachtung des geltenden Rechts zu ändern. Sollten wir dies tun, werden wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie veröffentlichen und das Datum der letzten Aktualisierung am oberen Rand aktualisieren. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Dich außerdem mindestens dreißig (30) Tage vor Zeitpunkt dem Inkrafttreten per E-Mail über die Änderungen informieren. Du kannst Dein Konto kündigen, wenn Du mit der überarbeiteten Version der Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden bist. Wenn Du Dein Turismoconil.com Nutzerkonto nicht vor dem Datum kündigen, an dem die geänderte Datenschutzerklärung in Kraft tritt, unterliegt Dein weiterer Zugriff auf die Turismoconil.com-Plattform oder deren Nutzung der geänderten Datenschutzrichtlinie.

8. Kontaktdaten und verantwortliche Stellen von Turismoconil.com

Bei Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutz-Richtlinie oder den Umgangmit personenbezogener Daten durch Turismoconil.com wende Dich bitte an:

Buscar alojamientos